RheinEnergieStadion Köln

rhein energie stadion köln visualisierung 3dpixel company büroräume VIP lounge drahtler architekten planungsgruppe dortmund
Visualisierung 3dpixel Company

Im RheinEnergierStadion, der Spielstätte des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, werden ehemalige Büroräume in einen VIP-Lounge umgebaut.

Auf ca. 1.300 m² entstehen in dreimonatiger Bauzeit während der Sommerpause vor der Saison 2010 / 2011 hochwertige Gastronomie-Bereiche. Insgesamt 525 Personen werden auf der VIP-Ebene Platz finden. Vor der Tür direkt auf Osttribüne sollen es sich die Besucher in Polstersessel bequem machen.

rhein energie stadion köln visualisierung 3dpixel company büroräume VIP lounge drahtler architekten planungsgruppe dortmund
Visualisierung 3dpixel Company

Nach Borussia Dortmund und dem VfL Bochum, für die wir bereits Projekte im Signal Iduna Park bzw. im Rewierpowerstadion realisiert haben, vertraut mit dem 1. FC Köln schon der dritte Fußball-Bundesligist der Planungsgruppe Drahtler.

 

Besonderes Augenmerk legten die Kölner Sportstätten, die als Stadionbetreiber rund 2 Mio. Euro investieren, auf eine flexible Nutzungsmöglichkeit. Die Flächen sollen auch außerhalb der Spieltage für Messen und Kongresse genutzt werden können.

 

Nach dem letzten Bundesligaspiel der Saison 2009/ 2010 wird sofort mit den Umbauarbeiten begonnen. Die Eröffnung des neuen VIP-Bereichs wurde zum Start der Hinrunde 2010/ 2011 bereits Mitte August 2010 termingerecht umgesetzt.

 

rhein energie stadion köln visualisierung 3dpixel company büroräume VIP lounge drahtler architekten planungsgruppe dortmund grundriss